FRAGE: Was ist die Online-Schule Ukulele kinderleicht?

ANTWORT: Von 2012-2015 hat Mai Cocopelli in der Volksschule, die ihre Tochter besuchte, im Zuge der Elternarbeit ein Ukulelen-Projekt gestartet. Nachdem klar wurde, dass die Ukulele ein traumhaftes Instrument für Volksschulkinder ist, wuchs der Wunsch, dies auch anderen Kindern, LehrerInnen und Eltern zugänglich zu machen. Fast alle Lieder dieser Schule wurden mit den Kindern aus dem Pilotprojekt ausprobiert und für hervorragend empfunden. Mai Cocopellis Konzept wurde zur Grundlage der Onlineschule. Danach wurde ein Leitfaden entwickelt und Videos gedreht. Das Ziel war, Kinder als Vorbild in der Schule zu präsentieren, um andere Kinder zu motivieren, die Ukulele zu erlernen. In dieser Online-Fortbildung steckt ganz viel Herz und Zeit. 

 

FRAGE: Warum ist die Online-Schule "Ukulele kinderleicht" noch nicht erschienen?

ANTWORT: Unglaublich, aber wahr: Seit 2016 arbeiten wir in unregelmäßigen Abständen an der Fertigstellung der Ukulelen-Schule. Wir haben seither über 200 Videos  gedreht, geschnitten, bearbeitet und hochgeladen. Dies alles ist für uns Neuland. Darum ist jeder Schritt gut zu überlegen. Wir wissen, dass diese Schule so vielen Kindern den Zutritt zur Musik erleichtert und darum ist es uns sehr wichtig, alles richtig und professionell zu machen. Wir möchten mit einem Verein kooperieren, um noch mehr Menschen und auch Schulkinder zu erreichen. Dies alles will gut geplant und durchgeführt sein. Darum geben wir unser Bestes, um 2019 mit der Schule online zu gehen. Wir bleiben dran und hoffen, du auch!