Informationen für VeranstalterInnen

Über Mai Cocopelli

Die engagierte Kinderliedermacherin Mai Cocopelli ist Musikpädagogin und Mutter. Bereits seit ihrem 15. Lebensjahr schreibt sie Lieder für Kinder. Ab 2007 gewinnt sie diverse Wettbewerbe, u.a. den WDR und Unicef Kinderliederwettbewerb in Köln, und 2010 und 2017 den ISC (International Songwriting Competition) Nashville/USA. 2014 erhält sie für ihre Weltraum CD den "Deutschen Rock und Pop Preis" für das beste Kinderliederalbum.

Ihre begeisternde und positve Art entfacht in allen die Freude am Singen. So sind ihre Konzerte ein Feuerwerk aus guter Energie, Charme und Musikaliät, denn sogar Eltern fühlen sich zu diesem Entertainment hingezogen. Gemeinsam mit ihren musikalischen Formationen vermitteln sie Freude und Leichtigkeit und stärken damit alle großen und kleinen Zuhörer.

Jubiläumstour

Zwei Jahrzehnte voller Kinderlieder
Dass Musik für Kinder auch Elternherzen berührt, steht bei Cocopelli Musik außer Frage. 20 Jahre engagiert sich die international preisgekrönte Kinderliedermacherin Mai Cocopelli bereits für den guten Ton im Kinderzimmer. Auf ihrem Weg gewann sie zahlreiche Auszeichnungen in Deutschland und Amerika, trat im Fernsehkanal KiKa auf und eroberte ihre Fangemeinde im Sturm. Für Mai Cocopelli als Österreichs Aushängeschild in Sachen Kindermusik steht fest: „Ohne meine Fans wären meine Lieder nur halb so schön!“ Auf der Jubiläumstour 2019 lädt die Kinderliedermacherin daher zum Feiern, Singen und Tanzen ein, denn dies ist ihr musikalisches Dankeschön für zwei Jahrzehnte voller Kinderlieder.

Besetzung:
Mai Cocopelli: Gitarre, Gesang
Oliver Kerschbaumer: Klavier, Gesang
Lukas Klement: Schlagzeug, Gesang
Ciara Cocopelli: E-Bass

Klicke  Hier um einen längeren Pressetext zur Jubiläumstour auf deinen Computer zu laden.

Floh im Ohr

Ein Orchester-Konzert für kleine und große Ohren
Mai Cocopelli lebt ihre Überzeugung: "Kinder brauchen Lieder - so wie sie Nahrung, Bewegung und Liebe brauchen! Lieder, die zu Herzen gehen, nähren uns ebenso, wie eine sanfte Berührung oder eine mit Liebe zubereitete Mahlzeit." Mit diesen Grundgedanken laden wir zu einem Konzert ein, in dem klassische Instrumente zeitgemäße, poppige Arrangements spielen. Die Brücke zwischen diesen beiden Welten bilden die Hits der Cocopelli Kinderlieder: Jahrelang erprobt, heiß geliebt und tausendfach gesungen. Die herzliche Atmosphäre die Mai Cocopelli bei ihren Konzerten erschafft, wirkt wie ein Publikumsmagnet und ist ein Garant für begeisterte Zuhörer. In dieser Konzert-Neuheit werden die Ohren Augen machen, denn das Publikum erlebt sich selbst als Teil des großen Klangkörpers. Hier trifft Klassik auf Popmusik, wenn die wilde Piraten den Konzertsaal entern und unterm Regenbogen ein Schatz auf jeden wartet, der seine Stimme zum Klingen bringt.
Getrieben von der Liebe zu Mozarts Werken formierte sich im Herbst 2015 das OÖ-Mozartensemble rund um Konzertmeisterin Julia Kürner (Brucknerorchester Linz). Die MusikerInnen des Mozartensembles sind beruflich im Brucknerorchester Linz, als LehrerInnen an OÖ-Landesmusikschulen, sowie als freiberufliche KünstlerInnen tätig.

Besetzung:
Mai Cocopelli: Gitarre, Gesang
Das OÖ-Mozartensemble: Orchesterbesetzung
Oliver Kerschbaumer: Klavier, Gesang
Lukas Klement: Schlagzeug, Gesang
Ciara Cocopelli: E-Bass

Lieblingslieder-Konzert

Ein Kinder-Mitmach-Konzert zum Tanzen, Singen und Glücklichsein für kleine und große Ohren
Mit der „Mai Cocopelli Family Band“ geht’s auf eine lustige Reise quer durch die Galaxie, bis hin zu den wilden Piraten, die am Ende einen Schatz unterm Regenbogen entdecken. Die junge, dynamische Familien Band gibt auf der Bühne richtig Gas. Und das Publikum ist von Anfang an mit eingebunden, denn Langeweile kommt hier bestimmt nicht auf. Es wird gesungen, „geflubbt" und jeder kann seine Musikalität unter Beweis stellen. Die international prämierte Kinderliedermacherin Mai Cocopelli versteht es, Spaß und Begeisterung am Singen zu verbreiten. Im „Lieblingslieder-Konzert“ präsentiert sie die besten Cocopelli Hits für die ganze Familie.

Besetzung:
Mai Cocopelli: Gitarre, Gesang
Oliver Kerschbaumer: Klavier, Gesang
Lukas Klement: Schlagzeug, Gesang
Ciara: E-Bass

Einmal Weltraum und zurück 

Ein Kinder-Mitmach-Konzert zum Einsteigen und Abheben für kleine und große Forscher
Wer träumt nicht davon, einmal abzuheben und nach den Sternen zu greifen? Die Musikpädagogin und Kinderliedermacherin Mai Cocopelli nimmt ihr Publikum mit auf eine Reise in die unendlichen Weiten unserer Galaxie: Nehmt Platz in der Zeigefingerrakete, düst mit Überschallgeschwindigkeit zum Planeten Mars, lüftet das Geheimnis des Spunkflitzers, bekommt Besuch vom Planeten Venus und kehrt zurück vom ersten Weltraum-Abenteuer mit einer Menge intergalaktischer Ohrwürmer. 

Besetzung:
Mai Cocopelli - Gesang, Gitarre, Mundharmonika
Oliver Kerschbaumer - Keyboard, Cajon, Gesang